Eine Geschichte - Rollen Spiel - "Notruf in der Wüste" - will jemand mitmachen?

  • Es soll eine Geschichte im Spiel sein/werden jeder der will kann mit realen Karaktern oder mit fiktiven teilnehmen.


    Wir sind auf einem Wüstenplaneten abgestürzt... zrrz krrrch... haben einige Verletzungen davongetragen ... Major Karter hat es schwer erwischt, so dass ich derzeit alleine zur Erkundung der Umgebung aufgemacht habe. frzzz rchrrckk... konnte die erste Nacht gegen die Fauna des Planeten bestehen... habe auf meinem "Ausflug" einen zerstörten alten Boden-Gleiter gefunden ... rchchcccchh ... hab diesen mit den vorhanden Mitteln etwas umgebaut... chchhchchch... Nach einem ersten Erkundungsflug habe ich eventuell einen guten Platz für eine Basis gefunden... Karter geht es aber immer schlechter... ich weiß nicht ob er die Nacht überlebt? ... Aus gegebenen Anlass überlege ich nicht doch gleich vor Ort eine Basis zu errichten. -- Hoffentlich finde ich überlebende sonst wird es schwer sich hier durchzusetzen. krrrchchch ... südwestlich meiner derzeitigen Position wurde ich von einer Drohne angegriffen... musst mit meinem Bodengleiter flüchten... darum kann ich nicht sagen ob das ein Indiz für weiter Präsenz ist?... jeder der noch Abgestürzt ist bitte melden ... Dies ist ein Allgemeiner Notruf --- Es müssen noch andere von der 400 Personen Besatzung überlebt haben-- SOS –


    ----------

    Endlich, ein Überlebender. bertisz sein Name ist zwar gewöhnungsbedürftig aber eine große Hilfe. Karter ist gestorben wir mussten Sie (ja wir haben es erst jetzt bemerkt) in der Nähe der Absturzstelle beerdigen. Wir werden, wenn Zeit ist eine Gedenktafel aufstellen. Wir haben die Absturzstelle verlassen und sind in ein Gebiet in der Nähe eines Sees mit Vegetation gezogen im Osten befindet sich ein Radioaktiver Wald wo es einige besondere Erze zu finden gibt. Die Basis steht hat auch einiges an Verteidigung ... noch haben wir Energieprobleme. Nahrung ist ebenfalls noch ein Problem ... Wir werden weiter nach Überlebenden suchen und Ausschau halten --- es werden jeden Tag Funksprüche, wenn es die Situation erlaubt abgesendet. --- Die Scanner haben in der Entfernung eine Siedlung angezeigt. Wir wissen nicht wie sie auf uns reagieren würden. Da wir nicht alleine auf den Planeten sind und schon ein Angriff, durch eine Drohne auf einen Boden-Gleiter stattgefunden hat, müssen wir die Verteidigungsanlagen der Basis noch ausbauen. -- Ein anderes Problem stellen die Boden-Gleiter dar sie sind zu langsam wenn wir größere Triebwerke einbauen wollen dann wird die CPU nicht reichen. Es gab aber auch einen technischen Durchbruch. Wir konnten, aus einer beschädigten Konsole die Baupläne für ein Hüllenpolarisierungsschild downloaden. Es hat eine weile gedauert, aber durch diesen ersten Schritt haben wir herausgefunden dass es noch mehr Informationen zu bergen gibt. Oh es wird Zeit dein Funkspruch abzusetzen.


    krzrkkkk ... wir haben Wasser ... Rohstoffe sind zzzzzrrrrrrzz... vorhanden... Nahrung ... sind auf dem Wüstenplaneten Perinn gelandet.... können jeden Überlebenden abholen ...zrezrezz.... haltet durch

    -------

    Es gibt noch mehr :)



Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!